British Library stellt mehr als eine Million Scans in die Pubic Domain

Die British Library stellt mehr als eine Million eingescannte Bilder aus Büchern des 17. bis 19. Jahrhunderts zur freien Verwendung ins Netz.

Unschön ist dabei, dass Teile der Seiten der British Library bei Typepad liegen sollen und dass auf Flickr eindeutige Informationen zur Lizenz der jeweiligen Bilder bei meinen Stichproben fehlten. Auch eine Verschlagwortung der Bilder soll erst später folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.