Digital wird normal – Wie die Digitalisierung die Hochschulbildung verändert

Unter dem oben stehenden Titel hat das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE – welches Bertelsmann nahe steht) ein Papier mit neun Thesen zur Veränderung der deutschen Hochschullandschaft durch die Digitalisierung herausgegeben.

Viele Thesen sind nicht durch- bzw. bis zum Ende gedacht. Trotzdem sind die 14 Seiten ein interessanter Startpunkt für eine Diskussion.

Mit ähnlichen Gedanken – wenn auch ganz anderen Folgerungen – beschäftigt sich auf dem Blog der Bundeszentrale für politische Bildung Martin Lindner. Unter dem Titel „Bildung 2025: Vier düstere Szenarien (und ein kleiner Lichtblick)“ beschreibt er die mögliche, dystopische Zukunft der deutschen Bildungslandschaft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.