Studie: Mediennutzung Jugendlicher

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest veröffentlicht jährlich eine Studie zur Mediennutzung Jugendlicher. Die Zahlen der Studie 2013 zeigen sehr deutlich, wie weit elektronische Medien und das Internet den Alltag Jugendlicher (12-19) bereits durchdrungen haben (Handybesitz fast 100%, Smartphone >70%).

Erstaunlich: Auch ein ganz altes Medium  ist noch nicht aus dem Leben Jugendlicher verschwunden – das Buch. Ob es allerdings Schwierigkeiten wie in diesem Video verursacht, ist nicht geklärt. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.