Vergleichende Studie (D/USA) zu Lernen im Social Web

Eines der interessanten Ergebnisse in der Studie von Birgit Spies:

„… so scheint Lernen für deutsche Studierende eher verengt auf Informationsaufnahme und -wiedergabe und die Auseinandersetzung mit diesen gesehen zu werden, wobei nicht der Schritt hin zu einer bewussten Anknüpfung an eigene Lebenswelten gegangen wird – oder gegangen werden kann.“

So viel dann zu kompetenzorientierter Lehre an deutschen Schulen und Hochschulen…

http://lernen-im-social-web.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.