Digital wird normal – Wie die Digitalisierung die Hochschulbildung verändert

Unter dem oben stehenden Titel hat das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE – welches Bertelsmann nahe steht) ein Papier mit neun Thesen zur Veränderung der deutschen Hochschullandschaft durch die Digitalisierung herausgegeben.

Viele Thesen sind nicht durch- bzw. bis zum Ende gedacht. Trotzdem sind die 14 Seiten ein interessanter Startpunkt für eine Diskussion.

Mit ähnlichen Gedanken – wenn auch ganz anderen Folgerungen – beschäftigt sich auf dem Blog der Bundeszentrale für politische Bildung Martin Lindner. Unter dem Titel „Bildung 2025: Vier düstere Szenarien (und ein kleiner Lichtblick)“ beschreibt er die mögliche, dystopische Zukunft der deutschen Bildungslandschaft.

 

Intelligente Bildungsnetze für Deutschland

Ooops. da dachte ich doch, dass ich die relevanten Quellen zu E-Learning verfolge und dann entgeht mir die „Projektgruppe Intelligente Bildungsnetze“ beim „Nationalen IT-Gipfel der Bundesregierung“ und der von dieser Gruppe veröffentlichte Ergebnisbericht.

Dabei klingt das alles so toll. 2020 werden alle Hochschulen eine gemeinsame Infrastruktur für E-Learning mit gemeinsamen Inhalten und Standards für deren Produktion haben. Wow. Und die Sonne wird auch immer scheinen. Regnen wird es nur nachts. Alle Krankheiten werden besiegt sein. …

Pearson: Geschäftsmodelle rund um kompetenzorientierte Lehre

Der Anbieter von Bildungstechnologien Pearson bietet auf seinen Internetseiten einen Fragebogen für Hochschulen an, mit dem diese selbst bewerten können, wie bereit sie für kompetenzorientierte Lehre sind. Institutionen, die Lücken in ihrer Vorbereitung feststellen, können sich dann, wenn es nach dem Anbieter geht,  mit entsprechenden Diensten von Pearson verstärken.

MOOC-Sammelband bei Waxmann

Waxmann bietet unter dem Titel „MOOCs – Offene Bildung oder Geschäftsmodell?“ einen neuen Sammelband kostenlos als PDF zum herunterladen an. Herausgeber ist R. Schulmeister. Unter den Autoren finden sich z.B. J. Loviscach oder J. Wedekind.

Ivy League Wharton bietet Kurse ihres MBA kostenlos auf Coursera an

http://blog.coursera.org/post/60889088289/the-wharton-mba-foundation-series

Gegen eine Gebühr von $49 pro Modul kann man sich ein Zertifikat mit Identitätsprüfung ausstellen lassen (bei Erfolg).

Q2P-Forum 2013 – Herausforderungen der mediengestützten Weiterbildung

Die DIU Dresden International University GmbH bietet eine interessante Tagung zur Konzeption und nachhaltigen Durchführung von mediengestützten Weiterbildungsangeboten an Hochschulen an.

18. Februar 2013, 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
DIU Dresden International University GmbH, Freiberger Straße 37, 01067 Dresden

http://www.q2p-sachsen.de/veranstaltungen/q2p_forum/