GMW12 – Beyond Zeitlast

Der Titel der Veranstaltung konnte etwas in die Irre führen. Denn es waren nicht neue Erkenntnisse oder Ansätze, die jenseits der Zeitlast-Studie präsentiert wurden. Vielmehr stellten Herr Schulmeister und Frau Metzger vor allem die Fortführung der Studie mit einer größeren Stichprobe vor.

Wesentliche Ergebnisse:

  • Überwiegend setzen Studierende deutlich weniger als eine 40-Stundenwoche für ihr Studium ein.
  • Die Mittelwerte für Nebenerwerbstätigkeiten liegen bei wenigen Stunden pro Woche.
  • Es gibt keine Korrelation zwischen dem Zeiteinsatz und den Noten.
  • Selbstbestimmte Lernertypen investieren am wenigsten Zeit bei besten Noten.
  • Studiengänge, die in thematischen Blöcken statt mehrerer paralleler Vorlesungen durchgeführt werden, führen zu besseren Studienleistungen.

Die wesentlichen Ergebnisse der Studie fasst auch der Film zur Studie zusammen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.