Analyse: Zukunft – amerikanischer – Hochschulen

Tim Laseter analysiert in einem Blogbeitrag auf dem Blog strategy+business, das der Strategieberatung Booz&Company gehört, die wirtschaftliche Zukunft der amerikanischen Universitäten und kommt zu dem Schluss, dass sie ein neues Geschäftsmodell bräuchten.

Die Finanzierung deutscher und amerikanischer Hochschulen ist nicht direkt zu vergleichen, trotzdem ist es interessant der Diskussion in den Vereinigten Staaten zu folgen. Denn sollten tatsächlich Internettechnologien zur Marktbereinigung im großen Stil in den USA führen, so wären langfristig die Folgen weltweit verfügbarer Abschlüsse von amerikanischen Eliteuniversitäten auch für deutsche Hochschulen spürbar.

In light of declining performance and growing costs, institutions of higher education must invest their precious resources more consciously.

…  they will need a clearer, more explicit rationale for what they deliver, beyond “We teach what our faculty think is important,” or they may not survive.

Quelle: Tim Laseter (2012). The University’s Dilemma. strategy+business. issue 69. (28.01.2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.